Raye Zaragoza

Raye Zaragoza ist bereits zum dritten Mal zu Gast in Konstanz!

Raye, die sich eine immer grösser werdende Fangemeinde ersingt, wurde vom INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2018 in Stuttgart entdeckt und gastiert nun zum zweiten Mal im Café Mondial. Ihre bezaubernde Ausstrahlung, ausdrucksstarke Stimme und ihre engagierten Songs und Protestlieder lassen den Liederabend zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Stilistisch knüpft sie an Joan Baez und Joni Mitchell an, entwickelt dabei ihren eigenen Sound und nimmt Bezug auf aktuelle Themen. Ihr Song „In the River“ über den Kampf für saubere Umwelt und gegen Ölpipelines wurde 2017 mit dem Honesty Oscar ausgezeichnet. Diesen Sommer tourte die junge Liedermacherin erfolgreich mit der US-Indieband Dispatch und dem Kollektiv „Nahko and Medicine for the People“. Im Oktober ist Raye zu einem Gastspiel in Paris eingeladen und freut sich anschließend auf kleinere Konzerte im Süden Deutschlands.

Eintritt frei – wie immer ganz nach unserem Motto „Pay as much as you can“, d.h. Spendenbasis

Weitere Infos und das Video vom ersten Auftritt von Raye Zaragoza findet ihr hier: 
https://www.einmallik.de/raye-zaragoza.html

Foto: Bruce Herring