Literatur-Café im November: „Der Dämon in uns“ von Sabahattin Ali

„Dämon in mir… Alles, wofür ich nicht selbst Verantwortung übernehmen wollte, bürdete ich diesem Dämon auf, und statt mir selbst ins Gesicht zu spucken, glaubte ich dadurch auch noch ein Anrecht auf Verständnis und liebevolle Behandlung zu besitzen. Aber von wegen Dämon, mein Lieber! Es gibt keinen Dämon in uns!“ Kapitel 11, 20

Bücher aus euren Ländern, Bücher, die euch am Herzen liegen, Bücher, die euch wichtig sind – einmal im Monat treffen wir uns und lesen zusammen und versuchen ein Buch aus einem anderen Land kennen zu lernen. Dabei sprechen wir auch über die Autorinnen und Autoren, die Zeit, in der es spielt, und das Thema des Buches. Wir wollen verstehen, warum dieses Buch für euch und eure Kultur wichtig ist.
Viele von uns lernen neu Deutsch und im Literatur-Café können wir unser Deutsch zusammen verbessern. Ihr seid willkommen mit uns zu lesen. Wer möchte, kann ein Buch vorschlagen, das wir gemeinsam lesen. Wenn ihr Fragen habt schreibt an: info.literaturcafe@gmail.com