Eine kulturelle und kulinarische Reise nach Afghanistan

In Kooperation mit verschiedenen Referent*innen, Künstler*innen und Gruppen veranstaltet die Café Mondial Hochschulgruppe vom 13. bis 26. Januar 2020 zum zweiten Mal die „Tage der Vielfalt“ / „Diversity Days“. In diesem Rahmen findet am 24.01. um 17 Uhr „Eine kulturelle und kulinarische Reise nach Afghanistan“, veranstaltet durch die Interkulturellen Gruppe, im Café Mondial statt.

„Ein Abend der verbindet. Begebt euch mit uns auf eine gemeinsame Reise nach Afghanistan. Gemeinsam wollen wir die kulturelle Vielfalt des Landes entdecken: von der Sprache über die Gewohnheiten und Bräuche bis hin zum gemeinsamen Kochen eines traditionellen afghanischen Gerichtes. Der Abend beginnt mit einem Workshop zur Kalligraphie. Diese spielt eine wichtige Rolle zwischen Ost und West. Was es damit auf sich hat, wird uns ein afghanischer Kalligraphist erklären und uns die Grundlagen der persischen und lateinischen Kalligraphie näherbringen. Im Anschluss daran wird gemeinsam gekocht. Es folgen historische Erinnerungen, ein kurzer Blick auf die Geschichte, sowie ein kleines gemeinsames Spiel.“

https://www.facebook.com/InterAktivKN/

Der Eintritt ist frei.

——————————————————————————

EN🇬🇧 Intercultural group, „A cultural and culinary journey to Afghanistan“, Workshop and lecture

„An evening which connects. Join us on a common journey to Afghanistan. Together we want to discover the cultural diversity of the country: from the language to the habits and customs up to the common cooking of a traditional Afghan dish. The evening begins with a workshop on calligraphy. This plays an important role between East and West. An Afghan calligrapher will explain to us what this is all about and give us an understanding of the basics of Persian and Latin calligraphy. Afterwards we will cook together. This is followed by historical memories, a brief look at history and a little game together.“

https://www.facebook.com/InterAktivKN/

The entrance is free.